Durch kleine Missgeschicke Großes über Gott lernen

Oftmals sind es die kleinen Erfolge und Missgeschicke im Alltag, anhand derer wir Großes über Gott lernen können. Von meiner letzten göttlichen Lehrstunde handelt dieser Artikel. Hoch motiviert setzte ich mich ins Auto, legte den Rückwärtsgang ein, schlug das Lenkrad nach links und gab Gas. Noch bevor ich es realisierte, wurde das warnende Piepen der [...] Weiterlesen ...

In der Schöpfung den Schöpfer erkennen

Es gibt einen Gedanken, der mich immer wieder fasziniert. Und zwar, dass genau jetzt, während ich hier an meinem Schreibtisch sitze und diesen Artikel schreibe, sie irgendwo da draußen sein könnte! Ich frage mich, wie sie wohl aussieht! Und ich weiß, dass ich nicht der einzige Mann bin, der sich dies fragt. Viele Männer vor [...] Weiterlesen ...

Der dreieinige Gott im Alten Testament

„Und Gott sprach: ‚Lasst uns Menschen machen in unserem Bild, uns ähnlich!'“ – 1. Mose 1,26a Dieser Vers hat bereits vielen Gelehrten Kopfzerbrechen bereitet. Gott spricht von sich selbst in der Mehrzahl. Was hat das zu bedeuten? Finden wir hier einen Hinweis auf die Dreieinigkeit Gottes? Die Lehre von der Dreieinigkeit, dass Gott eins ist [...] Weiterlesen ...

Freiheit durch Gottes Weisheit

So bewahrt und tut sie! Denn das ist eure Weisheit und eure Einsicht in den Augen der Völker, die all diese Ordnungen hören. Und sie werden sagen: Ein wahrhaft weises und verständiges Volk ist diese große Nation! 5. Mose 4,6 Die biblische Vorstellung vom Gesetz Gottes ist oftmals weit vom heutigen Verständnis entfernt. Worte wie [...] Weiterlesen ...

Wurde an den Teufel ein Lösegeld bezahlt?

Wir waren dabei, das Abendmahl zu feiern. Ein lieber Bruder, der an diesem Tag das Abendmahl leitete, erzählte begeistert über das Sühnewerk Jesu und beschloss, dies mit einer Geschichte zu illustrieren, die er bei einem bekannten evangelikalen Autor gelesen hatte. Die Geschichte ging etwa so: „Jesus ist mit dem Teufel in einem Streitgespräch. Es geht [...] Weiterlesen ...

Ist Weihnachten ein „heidnisches“ Fest?

Ist Weihnachten ein „heidnisches“ Fest? Diese Frage wird jedes Jahr erneut aufgeworfen. Dieser Artikel gibt darauf eine klare Antwort. Alle Jahre wieder tauchen zur Weihnachtszeit nicht nur altbekannte Weihnachtslieder aus der Versenkung auf, sondern ebenfalls die Kritik am bekanntesten Fest der Christenheit. Die Kritik, dass Weihnachten ein „heidnisches“ Fest sei. Dieser Vorwurf kommt zumeist aus [...] Weiterlesen ...

Auf der Suche nach Jesus

Als aber Jesus in Bethlehem in Judäa geboren war, in den Tagen des Königs Herodes, siehe, da kamen Magier vom Morgenland nach Jerusalem, die sprachen: Wo ist der König der Juden, der geboren worden ist? Denn wir haben seinen Stern gesehen und sind gekommen, um ihn anzubeten. – Matthäus 2,1-2 Die Magier aus dem Morgenland, [...] Weiterlesen ...

Enttäuscht von uns selbst

„Und seid nicht bekümmert, und werdet nicht zornig auf euch selbst, dass ihr mich hierher verkauft habt! Denn zur Erhaltung des Lebens hat Gott mich vor euch hergesandt.“ 1. Mose 45,5 Wenn ich auf mein bisheriges Leben zurückblicke, dann stelle ich fest, dass ich oftmals verärgert bin – verärgert über das, was andere Menschen mir [...] Weiterlesen ...