Wir gehören nicht uns selbst

„Und für alle ist er gestorben, damit die, welche leben, nicht mehr sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben und auferweckt ist“ (2Kor 5,15). Wir gehören nicht uns selbst: also soll nicht unsere Vernunft, nicht unser Wille in unserm Denken und Handeln herrschen. Wir gehören nicht uns selbst: also soll es nicht unser [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Was erwarten wir Als Christen?

»Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und auch in Ewigkeit! Lasst euch nicht von vielfältigen und fremden Lehren durcheinanderbringen; statt-dessen achtet darauf, dass euer Herz fest wird, was allein durch Gottes Gnade geschieht und nicht durch Speisen, die denen, die sich auf sie verließen, keinen Gewinn brachten. Wir haben schließlich einen Opferaltar, von dem [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Damit ich Christus gewinne

»Im Übrigen, meine Brüder, freut euch in dem Herrn! Euch immer wieder dasselbe zu schreiben, ist mir nicht lästig; euch aber macht es gewiss. Habt acht auf die Hunde, habt acht auf die bösen Arbeiter, habt acht auf die Zerschneidung! Denn wir sind die Beschneidung, die wir Gott im Geist dienen und uns in Christus [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Gebet als Lebenshaltung

Das Gebet ist das Wichtigste im Leben eines Christen. Es gibt noch weitere Dinge, die sehr bedeutend sind, wie das Bibellesen, den Tag des Herrn ehren, Gottesdienste besuchen, Predigten hören und das Halten des Abendmahls. Aber keines dieser Dinge ist so entscheidend, wie das persönliche Gebet. Um diese Behauptung zu bekräftigen, möchte ich sieben Gründe [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0