Am dritten Tage auferstanden von den Toten

Ich tue euch aber das Evangelium kund … dass Christus für unsere Sünden gestorben ist nach den Schriften; und dass er begraben wurde und dass er auferweckt worden ist am dritten Tag nach den Schriften. 1. Korinther 15,1-4 Ohne die Auferstehung wäre die ganze Botschaft vom Kreuz eitel Stückwerk. Denn in der Kreuzigung, im Tode, [...] Weiterlesen ...

Christus in der gesamten Schrift

Nach Lukas 24,27 finden wir Jesus Christus in der gesamten Schrift. Der Reformator Johannes Calvin zeigt einige Beispiele auf, wie uns die alttestamentlichen Heiligen auf Christus hinweisen. Er ist der größere Isaak, der geliebte Sohn des Vaters, der als Opfer dargebracht wurde, den aber der Tod nicht halten konnte. Er ist der größere Jakob, der [...] Weiterlesen ...

Wir gehören nicht uns selbst

„Und für alle ist er gestorben, damit die, welche leben, nicht mehr sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben und auferweckt ist“ (2Kor 5,15). Wir gehören nicht uns selbst: also soll nicht unsere Vernunft, nicht unser Wille in unserm Denken und Handeln herrschen. Wir gehören nicht uns selbst: also soll es nicht unser [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0