Werdet voll Geistes!

„Und berauscht euch nicht mit Wein, was Ausschweifung ist, sondern werdet voll Geistes!“ (Eph 5,18) Das ist eine Mahnung, die sich nicht an Ungläubige und Unbekehrte richtet, sondern an diejenigen, die schon im Be­sitz des Heiligen Geistes sind. Im ersten Kapitel des Epheserbriefes heißt es: „In ihm seid auch ihr, als ihr gläubig wurdet, versiegelt [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Wir gehören nicht uns selbst

„Und für alle ist er gestorben, damit die, welche leben, nicht mehr sich selbst leben, sondern dem, der für sie gestorben und auferweckt ist“ (2Kor 5,15). Wir gehören nicht uns selbst: also soll nicht unsere Vernunft, nicht unser Wille in unserm Denken und Handeln herrschen. Wir gehören nicht uns selbst: also soll es nicht unser [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Ein neues Leben in Christus

„Gott aber, der reich ist an Barmherzigkeit, hat um seiner vielen Liebe willen, womit er uns geliebt hat, auch uns, die wir in den Vergehungen tot waren, mit dem Christus lebendig gemacht – durch Gnade seid ihr gerettet! Er hat uns mitauferweckt und mitsitzen lassen in der Himmelswelt in Christus Jesus“ (Eph 2,4-6). Wenn ich [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Was erwarten wir Als Christen?

»Jesus Christus ist derselbe gestern und heute und auch in Ewigkeit! Lasst euch nicht von vielfältigen und fremden Lehren durcheinanderbringen; statt-dessen achtet darauf, dass euer Herz fest wird, was allein durch Gottes Gnade geschieht und nicht durch Speisen, die denen, die sich auf sie verließen, keinen Gewinn brachten. Wir haben schließlich einen Opferaltar, von dem [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Den Glauben bewahren

Woher weiß ich, dass ich meinen Glauben bewahren und nicht wieder abfallen werde? Die Antwort auf diese Frage gibt uns Paulus in 1. Korinther 1,8: [Gott ist es] der euch auch festigen wird bis ans Ende, sodass ihr untadelig seid an dem Tag unseres Herrn Jesus Christus. 1. Korinther 1,8 Mit anderen Worten, die Gewissheit [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0