13 Gründe, warum Christen sich nicht fürchten müssen

Furcht ist wie das Monster unter dem Bett meiner Kinder – seine Kraft wird nicht durch etwas befeuert, was tatsächlich vorhanden ist, sondern von etwas, was sein könnte, etwas, was nach unserer Vorstellung passieren könnte. Furcht ist eine hohle Dunkelheit in der Zukunft, die in die Zeit zurückreicht, um uns jetzt unsere Freude zu rauben, [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Das Wort wurde Fleisch

„Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns.“ (Joh 1,14). Gerade hast Du den unfassbarsten Satz der Weltgeschichte gelesen. Keine Wahrheit, die je offenbar wurde, ist so drastisch wie die Tatsache, dass das Wort, der ewige Sohn Gottes, Mensch wurde und, so wörtlich, „sein Zelt unter uns aufschlug“. Das Evangelium enthält viele sehr wichtige [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 0

Im Glauben wachsen durch Gottes Wort

Viele Christen möchten gerne im Glauben wachsen. Georg Müller zeigt auf, dass das Wort Gottes dabei, die entscheidende Rolle spielt. Was ist Glaube? Die einfachste Antwort wäre die, die Gottes Geist uns in Hebräer 11,1 gibt: »Der Glaube ist eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht.« [...] Weiterlesen ...

/ Kommentare: 1