„Wer zu mir kommt …“ – Herold Januar 2022

0,00

Lieferzeit: sofort lieferbar

Unsere Januar-Ausgabe des Herold beschäftigt sich mit der Jahreslosung aus Johannes 6,37.

Artikelnummer: 951 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Ein neues Jahr hat begonnen und vor uns liegen wieder viele unbekannte Tage mit ungewissem Ausgang. Wenn wir nur heute schon wüssten, wohin unsere Entscheidungen führen. Kennst du solche Gedanken? Die Frage ist, wenn wir dies wirklich schon wüssten, welche Schwerpunkte würden wir dann setzen? Welchen Unterschied würde es auf unser Leben machen? Und würden wir dann mehr im Hier und Jetzt leben oder mehr für die Zukunft planen?

Die Erfahrung zeigt, dass der moderne Mensch viel zu großen Wert auf sein momentanes Wohl legt und sich nur sehr wenige Gedanken um die Zukunft macht – am wenigsten interessiert ihn die Frage nach der Ewigkeit. Doch auch viele Christen neigen dazu, ihrer momentanen Lage einen höheren Stellenwert zu geben als gut ist. Während Gott seine Heiligen stets zu Geduld und Ausharren anhielt, geht es heute hauptsächlich darum, wie Er unsere momentane Situation schnell verbessern kann. Dann werden geistliche Verheißungen in materielle Segnungen umgedeutet.

In dieser Herold-Ausgabe geht es um die Jahreslosung aus Johannes 6,37b: „… wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen!“ Tatsächlich gibt die Losung aber nur die zweite Hälfte des Satzes wieder, denn Jesus sagte: „Alles, was mir der Vater gibt, wird zu mir kommen, und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen!“ Er richtete diesen Satz an seine Zuhörer, die auch mehr um ihr Jetzt besorgt waren als um ihr eigenes Leben. Jesus zeigt uns, was es heißt, zu Ihm zu kommen und was wir von Ihm erwarten sollten. Wir werfen aber auch einen Blick auf Menschen, die zu Jesus kamen und die uns zeigen, dass jeder, der im Glauben zu Ihm kommt, ein Wunder der Gnade Gottes ist.

Inhalt
– Zu Jesus kommen (von Benjamin Schmidt)
– Von Gott angenommen (von Andreas Münch)
– Ein Spötter wird bekehrt (von Charles H. Spurgeon)
– Lektionen einer Königin (von Tom Ascol)
– Ein Skeptiker findet Jesus (von Benjamin Schmidt und Lee Wallace)

Zusätzliche Informationen

Produkt Besonderheiten

Herausgeber

Herold Mission

Seiten

8 DIN-A4 Seiten

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „„Wer zu mir kommt …“ – Herold Januar 2022“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert