Christus zur Rechten des Vaters

Es heißt: Gute Theologie muss man singen können. Wohl wahr, aber kommt uns die Theologie noch näher als nur auf die Lippen? Oh ja! Gute Theologie tröstet verstimmte Herzen, sodass sie singen können und wollen. Wie sollte es anders sein, wenn unser Gott sich als der „Vater der Erbarmungen und Gott allen Trostes“ offenbart (2 [...] Weiterlesen ...

Christus, der Gekreuzigte

Es ist sicherlich kein Thema der Bibel so wichtig wie das der Kreuzigung Jesu (vgl. Mt 27; Mk 15; Lk 23; Joh 19). Daher ist es auch das Thema, welches der Satan am meisten bekämpfen und vernichten will. Und es ist zugleich auch das, was wir so nötig brauchen, um Hoffnung und Frieden zu finden. [...] Weiterlesen ...

Was die Menschwerdung Jesu für uns bedeutet

Das Ereignis der Menschwerdung Jesu Christi, ist eine herrliche Tatsache, die leider viel zu wenig bedacht und bestaunt wird. Dabei hat dieses Ereignis für uns großartige Auswirkungen. Was Jesu Menschwerdung für uns bedeutet und welche wichtigen Wahrheiten sie enthält, das wollen wir uns in einigen kurzen Punkten verinnerlichen. Die Menschwerdung Jesu Christi war nicht der [...] Weiterlesen ...

Das unfassbare Geheimnis der Menschwerdung Jesu

Zweifellos ist die Menschwerdung Jesu eines der größten Geheimnisse mit denen wir konfrontiert werden. In diesem Artikel lässt uns Elisabeth Elliot erneut über das Wunder der Menschwerdung Jesu staunen. Es gibt Dinge in der Welt, die zu wunderbar sind, als dass man sie erklären könnte. Ein Beispiel dafür ist der Orientierungssinn der Arktischen Seeschwalbe. Wie [...] Weiterlesen ...

Ich glaube an Jesus Christus, unseren Herrn

Jesus Christus ist der Herr! Was meinen Christen damit, wenn sie sich zu Jesus als ihrem Herrn bekennen? Der bekannte Theologe R.C. Sproul gibt eine biblische Antwort. Das Bekenntnis von Jesus Christus als „unseren Herrn“ ist nichts weniger als das Bekenntnis der Apostel, und durch sie auch das der ersten Gläubigen. Der Titel „Herr“ (kyrios) [...] Weiterlesen ...

Jesus Christus – Seine Geschichte

Jesus Christus ist der wahre Mensch. Er lebte das Leben, dass wir eigentlich leben sollten, aber durch die Sünde in uns nicht konnten. Udo Schmidt verdeutlicht dies anhand von Hebräer 2,5-9. Denn nicht Engeln hat er den zukünftigen Erdkreis unterworfen, von dem wir reden; es hat aber irgendwo jemand bezeugt und gesagt: „Was ist der [...] Weiterlesen ...